Navigation schließen
 Produktkatalog öffnen

Rotlicht, Livestream und 71 PS: Übergrößen-Schuhspezialist schuhplus verlost PKW „Wir wollen mit Innovation auffallen und ein Statement für den Einzelhandel setzen“

Vom 07.05.2019 in Aktuelles

(SP/HR) Menschen damals wie heute verbindet ein entscheidendes Empfinden, dieses Feeling, mit jungen Jahren den Führerschein zu machen, sich in ein Auto zu setzen, um dann das pure Gefühl von Freiheit mit den eigenen Händen zu lenken. Damals wie heute ist ein PKW etwas Besonderes, ein Teil des Lebens und symbolisiert dabei zugleich eine unverkennbare Vertrautheit. „Auch wir von schuhplus verstehen uns mit unserer Nische der großen Schuhe als etwas Besonderes und sind seit 2002 Lebensbegleiter von so vielen Menschen geworden, also haben wir uns gedacht: Wir bedanken uns auf exklusive Weise für den enormen Zuspruch und verlosen auf unserer Webseite ein Auto“, erzählt schuhplus-Geschäftsführer Kay Zimmer, der mit einem einzigartigen Konzept die Aktion am 06. Mai startete und für einen viralen Sturm der Begeisterung sorgte.

Es sind Zahlen, die kaum zu fassen sind: Über 200.000 Zugriffe konnte schuhplus aufweisen – und das innerhalb von nur 12 Stunden seit dem Startschuss am Montag um 18:30 Uhr. Grund dafür ist eine ausgeklügelte Interaktion. Jeder Teilnehmer wird namentlich auf einem Großdisplay ausgespielt, eine rote Signallampe rotiert, die Anmeldung wird ausgedruckt – und das alles live vor den Augen des Teilnehmers via Webcam übertragen: Eine Flut an Transparenz, die schuhplus-Marketingleiter Georg Mahn entwickelte. „Wir wollten nicht einfach nur ein Gewinnspiel haben, nach dem Motto: Formular ausfüllen, anmelden, fertig. Unser Ziel lag deutlich darin, einen visuellen und emotionalen WOW-Effekt viral zu schaffen. Der echte, reale Preis sollte dabei authentisch zu sehen sein - natürlich in unserem Schuhgeschäft in Dörverden! Wir sind total begeistert und euphorisch, wie grandios unsere Idee angenommen wird.“ Via Terminal können stationäre Kunden von schuhplus vor Ort ebenfalls am Gewinnspiel teilnehmen; die crossmediale und marktplatzerfahrene Multichannel-Ausrichtung von schuhplus ist somit auch im Gewinnspiel ein Spiegelbild der „unternehmerischen Selbstverständlichkeit von Online wie Offline“, so Mahn.

Veränderungen im Einzelhandel sind so alt wie die Menschheit selbst. Mit der Produktnische „Schuhe in Übergrößen“ konnte sich schuhplus europaweit zu einem führenden Handelsunternehmen entwickeln. Zur richtigen Zeit mit dem richtigen Konzept zu trumpfen, ist dabei die entscheidende Herausforderung, sich auf dem Wirtschaftsmarkt zu platzieren, betont schuhplus-Chef Kay Zimmer. „Globale Konzerne diktieren mehr und mehr den Handel, schlimmer noch: Sie betreiben eine elementare Marktverdrängung. Das kann man zulassen. Man kann sich allerdings auch mit einem klaren Konzept, fachlicher Kompetenz und einem persönlichen Service deutlich und nachhaltig dagegenstellen. Wir haben uns bewusst für unternehmerische Unabhängigkeit und für das mittelständische Unternehmertum entschieden. Das geschieht nicht von alleine, und es braucht viel Energie und Ideen, sich von der Masse abzuheben. Wir freuen uns sehr, dass wir mit starken Schuhproduzenten und Partnern wie Josef Seibel, Fretz Men oder Gore-Tex solche großen Aktionen wie schuhplus verlost PKW realisieren können. Wir wollen mit Innovation auffallen und ein Statement für den Einzelhandel setzen.“

Rund um die Uhr überträgt der Übergrößen-Schuhfachhändler das Live-Signal zur Verlosung des Ford Fiesta Trend 1.1 auf der eigenen Webseite unter www.schuhplus.com/autoverlosung sowie in den sozialen Medien wie Facebook oder YouTube. Anmeldeschluss ist der 15.12.2019. Insgesamt 30 Teilnehmer werden per Zufallsgenerator im direkten Anschluss gezogen und zur finalen Gewinnerziehung nach Dörverden eingeladen, die am 21.12.2019 live übertragen wird.