Wie Schuhe desinfizieren? Informationen zum Desinfizieren von Schuhen im Schuhratgeber von schuhplus - Schuhe in Übergrößen

Vom 12.01.2018 in FAQ

(SP/GM) Das Desinfizieren von Schuhen ist ein wichtiger Vorgang, der im Zuge der Schuhpflege relevant ist, um Schuhen eine Langlebigkeit zu ermöglichen. Während die Materialpflege darauf basiert, den optischen und funktionalen Zustand zu bewahren, sorgt das Desinfizieren primär für eine organische Balance. Durch Feuchtigkeit und Hitze vermehren sich exponetiell Bakterien, woraus nicht nur die Förderung von Fußpilz resultiert, sondern auch Schimmelbaketrien eine perfekte Umgebung erhalten. Doch wie Schuhe desinfizieren? Das Prozedere ist simpel. Lesen Sie selbst, welche Empfehlungen der Fachhändler schuhplus - Schuhe in Übergrößen - gibt.

Wie Schuhe desinfizieren? Informationen zum Desinfizieren von Schuhen im Schuhratgeber von schuhplus - Schuhe in Übergrößen

Luftzirkulation die beste Maßnahme zur Vorbeugung von Bakterien in Schuhen

Ist ein Schuhmodell mit Bakterien bereits befallen, so können verschiedene chemische Mittel zum Einsatz kommen, um den Bakterienherd zu eliminieren. Dies ist ein wichtiger Vorgang, denn Bakterien können zu Fußpilz führen oder zum Befall der Fußnägel. Hierzu gibt es im Fachhandel spezielle Sprays; ebenfalls kann auch ein stark verdünnter Reiniger mit chloridem Anteil verwendet werden, um den Schuh auszuwaschen. Es gilt: Weniger ist mehr! Wiederholen Sie den Reinigungsvorgang tendenziell mehrmals in saftem Maße anstelle bei einem Durchgang die volle Bandbreite der chemischen Industrie anzuwenden. Gerade bei der Behandlung von Naturmaterialien wie Innenmaterial aus Leder oder Textil würde ein zu starker Chloranteil für eine frühzeite Materialermüdung sorgen; ebenfalls würde die Optik sofort angegriffen werden. Bei einem Bakterienbefall gilt somit, zunächst den schädigenden Bakterienstamm zu behandeln. Primär bietet sich hier ein Waschmittel mit antibakterieller Wirkung an. Erstellen Sie nach Anleitung eine Handwäsche, tauchen Sie ein sauberes Tuch in die Lösung, wringen das Tuch gut aus und waschen dann den Schuh damit von innen aus. Wichtig: Reinigen Sie das Tuch regelmäßig nach dem einzelnen Wisch, damit sichergestellt wird, dass die Bakterien vollkommen erreicht und zerstört werden. Nach der Reinigung müssen die Schuhe trocknen.

Prävention zur Entstehung von Bakterien in Schuhen

Das Prinzip ist immer wiederkehrend: Eine feucht-warme Umgebung ist für Bakterien für Weihnachten, Geburtstag und Silvester zugleich. In einer feuchtwarmen Umgebung fühlen sie sich wohl, vermehren sich und bauen damit Schritt für Schritt eine immer starkere Macht auf, dem Menschen zu schaden. Ist ein Schuh einmal von Bakterien befallen, so ist die Wiederkehr relativ wahrscheinlich, da Sporen tief im Material verankert bleiben. Es gilt somit darum, einen Ausbruch zu verhindern. Dies ist simpel durchzuführen: Achten Sie darauf, dass die Schuhe regelmäßig unter einer Luftzirkulation gelangen. Lagern Sie die Schuhe an einem trockenen Ort, so dass stets die Grundlagen von Wärme und Feuchtigkeit in Kombination nicht gegeben sind. Nutzen Sie regelmäßig ein Schuhdeo, um den positiven Zustand zu erhalten. Mit ein wenig Arbeit, Beobachtung und Kontrolle schaffen Sie es spielend, Ihre Schuhe auch für eine Langlebigkeit aufzubereiten.

Tipps zur Schuhpflege vom Übergrößen-Platzhirsch schuhplus aus Dörverden

Hinter der Onlinepräsenz www.schuhplus.com steckt die schuhplus - Schuhe in Übergrößen - GmbH mit Sitz in in Dörverden. Der Leiter des Unternehmens ist Kay Zimmer. Seit 2002 vertreibt die GmbH sowohl im Ladengeschäft für Schuhe in Übergrößen als auch im Onlinegeschäft Schuhe in großen Größen für Damen und Herren. Und das mit Erfolg, denn das Unternehmen hat bereits mehrere Auszeichnungen erworben. Darüber hinaus zeigen die hochkarätigen Kundenbewertungen immer wieder, wie sehr sich die Kunden an dem Sortiment erfreuen. Heute darf sich der Handel als einer der führenden Schuh-Onlineshops in Europa für große Größen bezeichnen. Elegante, feine oder sportliche Herren- und Damenschuhe in Übergrößen für Alltag und Arbeit: Bei schuhplus.com findet jede Person den passenden Schuh.

Damenschuhe gibt es bis Schuhgröße 46 und Herrenschuhe bis Schuhgröße 54. Camel Active und Josef Seibel zählen bei den Männern zurzeit zu den beliebtesten Herstellern im Onlineshop. Weitere beliebte Marken sind zum Beispiel von den Herstellern Andres Machado (zurzeit etwa 229 Modelle), Gabor (329 Modelle), Josef Seibel, Mustang Shoesoder auch Remonte sowie Romika. Egal ob beispielsweise schließbare Schuhe, Schuhe mit Klettverschluss, mit Blockabsatz oder Schlupfschuhe mit allen erdenklichen Schuhweiten und verschiedenen Innenmaterialien wie zum Beispiel Baumwolle, Warmfutter, Fleece oder Leder - mit der Suchmaske finden Sie schnell und effizient den passenden Schuh. Haben Sie den passenden Schuh gefunden, reicht ein Klick auf das Buttom "In den Warenkorb" und "zur Kasse" um zum nächsten Schritt des Bestellprozesses zu gelangen. Nachfolgend erscheint eine Seite, bei dem Sie sich als Neukunde anmelden können.

Pflegemittel vom renommiertem Hersteller für Schuhpflegemittel Pedag International

Der Shop offeriert zudem hochwertiges Zubehör wie zum Beispiel Pflegemittel, Imprägnierschaum oder Desinfizierer bzw. Reinigungsgel von dem Qualitätshersteller pedag International. Bevor Sie Ihre Schuhe mit einer Schuhcreme eincremen oder mit einem Finish- oder einem Imprägnierspray behandeln, sollten Sie für die Schuhe einen Desinfizierer nutzen. Oftmals stellten Kunden die Frage "wie Schuhe desinfizieren". Mit den Desinfizierer Produkten von pedag International können Sie Ihre Schuhe aus verschiedenen Materialien leicht desinfizieren, sauber halten und vor Verschmutzungen oder vor Feuchtigkeit schützen. Der Desinfizierer und Ledereinigungscreme "Crystal Gel" von pedag International eignet sich gut als Desinfizierer. Egal welches Material - das Desinfizierer Gel säubert zum Beispiel Leder-, Synthetik-, Lackflächen tiefenwirksam und hinterlässt zugleich einen seidenmatten Glanz.