Größentabelle

Ihre neuen Schuhe von schuhplus – Schuhe in Übergrößen – können noch so gut aussehen: Die Freude fliegt förmlich davon, wenn das Traumpaar nicht richtig passt. Die Schuhgröße ist selbsterklärend ein entscheidendes Merkmal bei Schuhwahl. Wir setzen bei schuhplus ausschließlich auf Qualitätsschuhe. Das hat den Vorteil, dass die Marken über eine enorm hohe Passgenauigkeit verfügen: Wenn Sie beispielsweise Damenschuhe in Übergrößen benötigen und Ihnen ein Gabor Damenschuh Größe 43 passt, dann können Sie nahezu alle Gabor-Modelle in Größe 43 tragen. Gerne beraten wir Sie auch in unserem stationären Fachgeschäft für Schuhe in Übergrößen von schuhplus in Dörverden bei Bremen, wo wir für Sie persönlich die perfekte Größe ermitteln.

Füße richtig messen: So ermitteln Sie zunächst Ihre Schuhgröße mit der benötigten Innensohlenlänge

Bei der Ermittlung der eigenen Schuhgröße muss zunächst die eigene Fußlänge gemessen werden. Dieser Vorgang sollte allerdings erst frühestens am Nachmittag vorgenommen werden, da die Füße erst einige Stunden nach dem Aufstehen ihre volle Größe erzielt haben. Stellen Sie Ihren Fuß auf ein Blatt Papier und messen Sie die Länge. Da ein normales DIN A1 Blatt nur eine Länge von 29,4 cm aufweist, müssen Kunden ab Größe 46 ein entsprechend größeres Blatt nehmen. Fixieren Sie im Idealfall das Blatt Papier mit doppelseitigem und wiederlösbarem Klebeband auf dem Boden, damit bei der Messung das Blatt nicht verrutscht. Mit einem gerade gehaltenen Stift zeichnen Sie nun am Fuß entlang, sodass der Umriss final zu sehen ist. Messen Sie nun von der Ferse bis zum längsten Zeh die Länge aus. Diesen Wert addieren Sie sodann mit einem Puffer von 0,5 cm bis 1,0 cm. Damit haben Sie die Innensohlenlänge ermitteln. Das ist der Wert, den die meisten Hersteller auf der Kartonage neben der Größe angeben. Wenn Sie Herrenschuhe in Übergrößen benötigen und Ihr Fuß misst beispielsweise 31,0 cm, dann fügen Sie 0,5 cm bis 1,0 cm hinzu. Daraus ergeben sich dann 31,5 cm bis 32,0 cm – eine Länge, die für die Schuhgröße 48 steht.

Damit die neuen Schuhe auch passen: Schuhgröße richtig ermitteln

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die Größen unserer Qualitätsmarken mit den Angaben, in welchem Maße die Größe ausfallen. Nehmen Sie bitte immer Ihre individuelle Innensohlenlänge als Maßstab oder wählen Sie bei einer Bestandsmarke erneut die Größe, mit der Sie bereits vorab gute Erfahrungen gemacht haben.

Größentabelle Gabor Schuhe in Übergrößen